Teemuseum

Verfasst am Samstag, 24. Januar 2009

Museum, da denkt man an große, verstaubte Hallen, in denen strenge Aufseher mit Argusaugen über antike Schätze und alte Meister wachen. Wo die Böden glänzen und mehr oder weniger gelangweilte Schülergruppen euphorischen Lehrern hinterherlaufen. In den meisten Fällen also Orte, die nicht gerade Begeisterungsstürme auslösen. Doch abseits der großen Meister, modernen Kunstwerke und antiken Schätze gibt es zahlreiche Museen, die sich auf alltägliche Dinge spezialisiert haben.
Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch in einem Teemuseum? Hier erfährt man alles, Wissenswerte um eines der beliebtesten Getränke der Welt. Angefangen beim Anbau wird der Weg des Tees bis hin zum Ende in Teekannen und Teetassen beschrieben. Teemuseen entführen ihre Besucher in die fernen Länder und Regionen, in denen Camellia Sinensis angebaut und kultiviert wird und vermitteln Informationen von der Ernte über die Weiterverarbeitung des Tees, bis er schließlich abgepackt bei uns in den Regalen steht. Dazu gehört auch die Geschichte des Tees und seine Bedeutung in den verschiedenen Tee trinkenden Gesellschaften.

Als besondere Attraktionen bieten viele Teemuseen häufig Teeverkostungen und Teezeremonien an. So hat der Besucher die Möglichkeit, hautnah mitzuerleben, wie zum Beispiel eine japanische Teezeremonie abläuft. Oder man erhält die seltene Gelegenheit, einem Teataster bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Teataster stellen aus den verschiedenen Teesorten die Mischungen her, die letztendlich in die Geschäfte kommen. Dabei kann man selbst erfahren, wie schwierig es ist, über das ganze Jahr hinweg eine gleichbleibende Qualität bei den Teemischungen zu erreichen.

Wer Urlaub im Norden Deutschlands macht, sollte die Möglichkeit nutzen und eins der drei deutschen Teemuseen besuchen:
das Ostfriesische Teemuseum in Norden, das Bünting Teemuseum in Leer oder das Speicherstadtmuseum in Hamburg. Das Speicherstadtmuseum in Hamburg ist zwar sehenswert, aber kein reines Teemuseeum. Sein Thema ist allgemein die Speicherstadt und die dort gehandelten Waren.
Gönnen Sie sich also ruhig mal eine Tasse Kultur!

Empfehlungen zum Blog-Artikel

Irish Breakfast

Irish Breakfast

ab 2,65 €
Ostfriesen Blatt

Ostfriesen Blatt

ab 2,95 €

Einen Kommentar schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich