Rabatt erhalten!

Teegenuss - Auf die Ziehzeit kommt es an

Verfasst am Donnerstag, 4. Oktober 2007

Klar, jeder Tee hat eine Ziehzeit zwischen 2 und 10 Minuten, doch eine Pauschalisierung ist aufgrund der Sortenvielfalt nicht angebracht. Grundsätzlich gilt, dass eine kurze Ziehzeit die anregende Wirkung unterstützt, während länger Ziehzeiten das Koffein abschwächen lassen - die anregende Wirkung bleibt jedoch grundsätzlich bestehen.

Je nach Sorte kann ein Tee sein volles Aroma nur entfalten, wenn das Wasser die richtige Temperatur hat und die optimale Ziehzeit eingehalten wird.

Grüner Tee
Grüner Tee sollte nicht mit kochendem Wasser übergossen werden, Temperaturen von 60° C – 80 ° C sind hier optimal. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Grüne Tee zu viele Bitterstoffe freigibt und das Aroma maßgeblich darunter leidet. Um eine anregende und erfrischende Wirkung zu erzielen reicht eine Zeihzeit von 2 - 3 Minuten vollkommen aus. Wichtig ist jedoch, dass die Ziehdauer von 5 Minuten nicht überschritten wird, da sich sonst auch wieder Bitterstoffe freisetzen.

Einen Tipp, den Teekenner sicherlich schon kennen, möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Um die Bitterstoffe zu umgehen, kann der Tee mit 70° C heißem Wasser übergossen werden, wobei der Aufguss sofort wieder abgegossen wird. Wenn Sie dann nochmals mit heißem Wasser aufgießen, entfaltet der Grüne Tee ein sehr mildes und angenehmes Aroma.

Schwarzer Tee
Im Vergleich zum Grünen Tee muss Schwarzer Tee mit sprudelndem kochendem Wasser übergossen werden. Durch das Abkochen des Wassers verliert es seine Härte, so dass die Aromen besser zur Geltung kommen. Auch hier gilt eine Ziehzeit von 2 – 3 Minuten, wobei die Grenze von 5 Minuten nicht überschritten werden sollte. Da Grüner und Schwarzer Tee über dieselben Bitterstoffe verfügen, hilft auch bei der Zubereitung von Schwarzem Tee ein zweiter Aufguss.

Kräuter Tee und Früchte Tee
Diese Sorte hat eine vergleichsweise lange Ziehdauer. Für den leichten, erfrischenden und anregenden Genuss sollten Kräutertees und Früchtetees circa 5 Minuten ziehen, die Ziehdauer sollte 10 Minuten nicht überschreiten, da das Aroma andernfalls zu kräftig wird. Werden lose Tees verwendet, sollten diese unbedingt gesiebt werden, um Früchte gänzlich zu entfernen.

Oolong Tee
Den Oolong Tee können Sie mit frischem sprudelndem Wasser übergießen. Um das volle Geschmackserlebnis erfahren zu können, sollte Oolong Tee nicht länger als 3 Minuten ziehen, da diese Sorte extrem empfindlich auf zu lange Ziehzeiten reagiert.

Lapacho Tee
Lapacho Tee kommt mit einer ganz anderen Zubereitungsweise einher. Es empfiehlt sich, den Tee zunächst mit kaltem Wasser zu übergießen und diesen dann circa 10 Minuten leicht köcheln lässt. Eine anschließende Zeihdauer von 5 Minuten gilt als optimal.

Empfehlungen zum Blog-Artikel

Bancha Japan Tee

Bancha Japan Tee

ab 3,80 €
Lapacho Tee natur

Lapacho Tee natur

ab 2,25 €
Aktionstee Darjeeling

Aktionstee Darjeeling

ab 2,50 €
Chun Mee China Bio
Label

Chun Mee China Bio

ab 2,70 €

Einen Kommentar schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich