Tee statt Wein - Neuer Trend der Spitzengastronomie

Verfasst am Mittwoch, 21. November 2007

In der New Yorker und Moskauer Spitzengastronomie ist eine Teekanne auf dem Tisch längst kein ungewohntes Bild mehr. Statt Rioja oder Bordeaux werden hier seit längerem Grüner Assam Tee oder Grüner Darjeeling Tee zu edlen Menüs gereicht. Nun hat der neue Trend auch Deutschland erreicht.

Foto: Tee statt Wein - Neuer Trend der Spitzengastronomie
Broschüre "Fisch und Tee"
© teeverband.de

Einige Küchenchefs der gehobenen Restaurantklasse haben den Trend bereits übernommen und greifen immer öfter zum Tee. Dabei dient der Tee nicht nur als aromatische Zutat für die exquisiten Kreationen, sondern ersetzt auch so manches Mal den Wein als Begleitgetränk. So servierte ein Küchenchef im noblen Hamburger Stadtteil Blankenese seinen Gästen ein opulentes Menü mit sechs Gängen unter dem Motto "Fisch und Tee - Genuss im Duett". Zu jedem Gang wurde den Gästen statt eines Weins ein ausgesuchter Tee serviert.

Tee ist im Geschmack sehr viel neutraler als Wein. Deswegen passt ein leichter Tee immer, während ein unpassender Wein den Genuss eines Gerichts trüben kann. Ein weiterer Vorteil von Tee als Begleitgetränk ist seine gute Bekömmlichkeit. Außerdem ist Tee sehr gesund und er enthält keinen Alkohol, was vor allem für die Autofahrer nicht ganz unwichtig ist. So ist es nach einem Sechs-Gänge-Menü mit Wein als Getränk kaum mehr ratsam, mit dem Auto nach Hause zu fahren. Das gleiche Menü, zu dem statt Wein Tee gereicht wird, bereitet hingegen keinerlei Probleme.
Immer mehr Spitzenrestaurants lassen ihre Sommeliers auch im Bezug auf Tee schulen, damit die Weinspezialisten ebenso souverän den passenden Tee für die Gäste aussuchen können.
Der Erfolg von Tee als Begleiter für die gehobene Küche überrascht Teekenner nicht wirklich. Im asiatischen Raum ist Tee seit Jahrtausenden fester Bestandteil des täglichen Lebens. Zu allen Mahlzeiten konsumieren Asiaten das gesunde Heißgetränk.

Damit der Genuss von Tee zu köstlichen Speisen nicht nur jenen vorbehalten bleibt, die sich den Besuch in einem teuren Restaurant leisten können, hat der Deutsche Teeverband e.V. zusammen mit dem Fisch-Informationszentrum eine Broschüre herausgegeben.

Download der aktuellen Broschüre "Fisch und Tee"

Empfehlungen zum Blog-Artikel

Goomtee Darjeeling Tee

Goomtee Darjeeling Tee

ab 6,35 €

Einen Kommentar schreiben

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich