Ras-el Harnout Gewürzmischung

Die Ras-el Harnout Gewürzmischung stammt ursprünglich aus Marokko und wird mit sehr vielen Zutaten wie Pfeffer, Cardamom und Rosenblättern hergestellt. Ras-el Harnout würzt alle Fleischsorten, Couscous und ist auch für Fleisch-Ragout bestens geeignet.

Ras-el Harnout Gewürzmischung

Vom Geschmack ist diese Ras-el Harnout Gewürzmischung scharf-würzig und sollte vorsichtig dosiert werden.

Rezept-Tipp Kartoffel-Fleischauflauf:

Zutaten:

  • 850g Rinderlende,
  • 2EL Ras-el Harnout,
  • 2 Zwiebeln,
  • 5 Knoblauchzehen,
  • 4 Tomaten,
  • 500g Kartoffeln,
  • 1 Dose Schältomaten,
  • 50g getr. Feigen,
  • 200g Auberginen,
  • 2 El Olivenöl,
  • Meersalz,
  • Parmesan gerieben,

<Zubereitung:
Fleisch in dünne Streifen schneiden, mit Ras-el Harnout und Meersalz würzen. In eine gefettete Auflaufform legen. Pürierte Tomaten, angedünstete Zwiebel-u. Knoblauchwürfel darüber geben. 30 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad vorgaren. Kartoffel, Feigen, Auberginen und Tomaten in Scheiben schneiden, mit Ras-el Harnout und Salz würzen, über das Fleisch geben. 130 Min. fertiggaren. Mit Parmesan überbacken.

Rezept-Tipp Gebratenes Ras El-Hanout-Gemüse:

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 Frühlingszwiebel
  • 1 Zucchini
  • 100 g Knollensellerie
  • 3 Möhren
  • 200 g dicke weiße Bohnen aus der Dose
  • 250 g Tomaten
  • 4 El Olivenöl
  • ½ Tl Ras el Hanout
  • Salz, Pfeffer, frische Minzeblätter

Zubereitung:
Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, die Möhren in Scheiben. Weiße Bohnen in ein Sieb abgießen. Tomaten vierteln und entkernen. Öl in einer Pfanne erhitzen, zunächst den Sellerie und die Möhren darin 3 Minuten anbraten.
Die Zwiebel und die Zucchini dazugeben und weitere 3 Minuten braten. Bohnen und Tomaten hinzufügen, mit Ras el Hanout, Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze noch 5 Minuten garen. Minzeblätter darüber streuen.

Rezept-Tipp Hummus al Tahina:

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 Kichererbsen a.d.Dose
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50 g Sesam
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1-2 EL Ras el Hanout
  • 80-100 ml Erdnuss-, Sonnenblumen- oder ungeröstetes Sesamöl
  • Salz, Paprikapulver
  • Korianderblättchen oder glatte Petersilie als Garnierung.

Zubereitung:
Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne leicht braun rösten. Zur Seite stellen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein hacken. In einem tiefen Topf 4 El Öl erhitzen und beides darin glasig dünsten. Die Kichererbsen dazugeben und mit dem Einweichwasser gut bedecken. Kurz aufkochen und bei schwacher Hitze zwei Stunden köcheln lassen.
Die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, dabei die Kochflüssigkeit auffangen und beiseite stellen. Die Kichererbsen fein pürieren. 1-2 El Tahinapaste, Joghurt und 2 El Zitronensaft darunter mischen und mit Ras el hanout Gewürz nach eigenem Intensitätswunsch abschmecken. Eventuell noch etwas Zitronensaft dazugeben für eine leicht säuerliche Note.

Artikelnummer 85461
Hersteller/Inverkehrbringer Naturideen®, Albersdorfer Str. 22, 25767 Osterrade OT Süderrade, Deutschland
Verpackung Gewürztüte mit Aromaschutz
Zutaten

Pfeffer schwarz, Coriander, Cumin, Chili, Cardamom, Fenchel, Rosenblätter, Zimt, Nelken, Muskatnuss,

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Apfelkuchen Gewürz

Apfelkuchen Gewürz

Ausverkauft
Nudel und Reis Gewürz

Nudel und Reis Gewürz

ab 2,25 €
Speck Würzmittel

Speck Würzmittel

Ausverkauft
Dip Kentucky

Dip Kentucky

ab 2,75 €

Kundenmeinungen

3 Artikel

pro Seite
KP 13. Februar 2018

lecker Würzmischung! Gleich Nachschub geordert.

kp 16. August 2017

angenehm im Geschmack, muss mich erst noch an den Würzgrad gewöhnen.

Andrea 20. Oktober 2015

Tolles Produkt

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Ras-el Harnout Gewürzmischung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern