Tee-Anbaugebiete

Artikel 1 bis 10 von 11 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  1. Tee aus Indien

    Tee aus Indien

    Obwohl die Teekultur in Indien zumindest im Vergleich mit fernöstlichen Anbaugebieten wie China noch relativ jung ist, gehört Indien doch global zu den wichtigsten ...

    Verfasst am Samstag, 3. Oktober 2009

  2. Teeanbaugebiet Russlands

    Teeanbaugebiet Russlands

    Ein russisches Sprichwort heißt: „Wo es Tee gibt, da ist das Paradies." Russland hat eine lange Tee-Tradition. Diese begann schon lange vor dem Beginn des modernen Teeanbaus.

    Verfasst am Freitag, 5. Oktober 2007

  3. Teeanbaugebiet Südamerika

    Teeanbaugebiet Südamerika

    Südamerika, die Heimat des einzigartigen Matetees, hat vor allem in den europäischen Ländern keinen großen Bekanntheitsgrad, zu sehr drängen sich Indien oder China ins das Marktgeschehen.

    Verfasst am Montag, 1. Oktober 2007

  4. Teeanbaugebiet Indonesien

    Teeanbaugebiet Indonesien

    Die Hauptanbaugebiete Indonesiens sind Java und Sumatra, wobei letzteres erst im 20. Jahrhundert zum Tragen kam. Der Anbau in Java begann bereits 1826. Nach einem schleppenden Anlauf entwickelte sich Tee aus Indonesien zunächst als Verkaufsschlager in europäischen Ländern.

    Verfasst am Samstag, 22. September 2007

  5. Teeanbaugebiet Nepal

    Teeanbaugebiet Nepal

    Nepal zählt mit zu den jüngsten Anbaugebieten der Welt. Erst vor 140 Jahren wurde Tee hier kultiviert. Der erste Tee wurde 1873 produziert. Die Höhenlagen von 1.000 bis 2.400 Metern werden über tausend Tonnen Tee pro Jahr geerntet. In liebevoller Handarbeit wird er von Bauern gehegt und gepflegt.

    Verfasst am Donnerstag, 20. September 2007

  6. Teeanbaugebiet Ceylon

    Teeanbaugebiet Ceylon

    Als einer der größten Teeexporteure spielt Qualität beim Teeanbau eine vordergründige Rolle. Die ertragreichsten Plantagen sind im Süden der Insel vorzufinden. Grund hierfür sind die hervorragenden klimatischen Bedingungen.

    Verfasst am Donnerstag, 20. September 2007

  7. Teeanbaugebiet Afrika

    Teeanbaugebiet Afrika

    Als Dritte-Welt-Land begann der Teeanbau in Afrika verhältnismäßig spät. Erst im 20. Jahrhundert, wurde der Teeanbau kultiviert. Südafrika, Tansania, Malawi und Kenia sind die bekannten Anbaugebiete, wobei letzteres auch gleich die größte Bedeutung für den Export hat.

    Verfasst am Mittwoch, 19. September 2007

  8. Teeanbaugebiet China

    Teeanbaugebiet China

    Tee zählt in China zu einem Nationalgetränk. Bedingt durch die alten Traditionen und Sitten ist Tee nicht mehr wegzudenken.

    Verfasst am Donnerstag, 6. September 2007

  9. Teeanbaugebiet Japan

    Teeanbaugebiet Japan

    Ebenso wie China gehört Japan zu einem der traditionellsten Teeproduzenten. Angefangen hat alles im 8. Jahrhundert, als Buddhisten die ersten Teesamen von ihren Reisen aus China mitgebracht haben.

    Verfasst am Donnerstag, 6. September 2007

  10. Teeanbaugebiet Indien

    Teeanbaugebiet Indien

    Indien und Tee werden weltweit in einem Atemzug genannt. Am Anfang recht unscheinbar hat sich Teeanbau in Indien erst Ende des 18. Jahrhunderts etabliert. Mittlerweile rangiert Indien auf Platz 1 der Tee anbauenden und Tee exportierenden Ländern.

    Verfasst am Donnerstag, 6. September 2007

Artikel 1 bis 10 von 11 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2