Margarets Hope Darjeeling Tee

Ein angenehm aromatischer FTGFOP I second flush mit mildem blumigen Geschmack. Der Schwarze Tee überzeugt vor allem auch durch sein schön gearbeitetes tippy Blatt.

Margarets Hope Darjeeling Tee

Margarets Hope Darjeeling Tea Estate ist ein Teegarten im indischen Teeanbaugebiet von Darjeeling. Diese Region im North Valley von Westbengalen ist bekannt für ihre hochwertigen Qualitätsteesorten und um eine solche handelt es sich auch bei dem Margarets Hope Darjeeling Tee.

Dem Namen dieser Teeplantage liegt eine traurige Geschichte zugrunde, die mit der Tochter des ehemaligen Teeplantagenbesitzers, einem Engländer namens Mr. Bagdon, zusammenhängt. Mr. Bagdon lebte in London und pflegte seine Plantage regelmäßig zu besuchen, welche damals noch als Bara Ringtong bekannt war. Schon 1830 wurde dieser Teegarten angelegt und im Jahre 1864 begann er, kommerzielle Erfolge zu erzielen. Mr. Bagdon hatte eine Tochter mit dem Namen Margaret, sie begleitete ihren Vater einmal auf einer seiner Reisen nach Indien und verliebte sich sofort in die reizende Gegend und das Grün der Teeplantage. Mr. Bagdons jüngste Tochter hoffte sehr, eines Tages hierhin zurückkehren zu können, um dann vielleicht selbst die Teeplantage weiterführen zu können. Leider wurde Margaret auf dem Weg zurück nach England sehr krank und starb kurz nach ihrer Ankunft in London. Ihr Vater war untröstlich über den Verlust seiner geliebten Tochter und nannte den Teegarten in „Margaret`s Hope“ um, in Erinnerung an die Hoffnung seiner Tochter, irgendwann einmal an diesen Ort zurückkehren zu können. Noch heute glauben viele Arbeiter und Besucher der Teeplantage, dass der Geist von Margaret in diesem wunderschönen Teegarten umhergeht und einige Gäste, die in dem Bungalow genächtigt haben, der einst auch Margaret als Unterkunft diente, behaupten, ihrem Geist sogar leibhaftig begegnet zu sein.

Im Margarets Hope Darjeeling Tea Estate werden fast ausschließlich chinesische Teepflanzen der Sorte Chinese Jat angebaut. Jat bedeutet in diesem Zusammenhang echt bzw. Original. Diese Sorte ist berühmt für ihre grünen Teeblätter, deren feine, junge Blattspitzen sich auch nach der Fermentierung zum Schwarztee beim Aufgießen nicht dunkel verfärben. Weiterhin sind diese Tees für ihren herausragenden, fein-aromatischen Duft bekannt. Eine weitere Besonderheit des Teegartens Margaret`s Hope ist seine relativ hohe Lage in den Vorläufern des Himalaya Gebirges. Das Klima hier ist vergleichsweise kühl und aus diesem Grund wachsen die Teepflanzen recht gemächlich heran, so dass die Ernte eines Jahres nur eine limitierte Menge erreicht.

Wie für jeden Darjeeling Schwarztee ist auch für Margarets Hope die beste Erntezeit die Periode zwischen Ende Mai und Ende Juni, welche Tees mit einem vollen Körper hervorbringt. Das Aroma der second-flush Darjeelings ist immer sehr reich und von großer Milde. Der Duft speziell von Margaret`s Hope ist von einer solchen Reichhaltigkeit, dass er sich in angenehmer Weise nicht nur in der Tasse entfaltet, sondern den ganzen Raum erfüllt. Kenner beschreiben den Geschmack dieses Tees als nussig, während andere ihn an schwarze Johannisbeeren erinnernd empfinden. Die große Mehrzahl der Teeliebhaber vergleichen den Gout dieses ganz besonderen Tees mit einer Note von Muskatellertrauben. Selbst im Nachgeschmack weist Margaret`s Hope keine Bitternis auf, sondern ist vom ersten Schluck bis zum letzten Tropfen sehr gefällig und mild auf der Zunge. Die Einstufung dieses Tees ist FTGFOP1, was Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe 1 bedeutet. Teesorten dieses Grades sind äußerst hochwertig und von bester Qualität mit einem feinen Blatt voll goldener Spitzen.
Die Teeblätter von Margaret`s Hope Darjeeling Tee sind eine Mischung von langen und kurzen Blättern, wobei nur wenige gebrochen sind. Sie sind in der Überzahl braun, nur ein geringer Anteil von ihnen ist grün.

In der Tasse ist dieser Tee im Aufguss von einem dunklen Orange und klar. Ein Hauch Kandiszucker akzentuiert seine Schärfe und betont das fruchtige Aroma auf exzellente Weise. Das Wasser sollte bei der Zubereitung dieses Tees eine Temperatur von etwa 100 Grad haben, wobei ein bis zwei Teelöffel Tee für eine Tasse ausreichend sind. Da es sich um einen der feinen Darjeelings handelt, ist es empfehlenswert, ein nicht zu hartes Wasser zu verwenden. Die Ziehzeit liegt bei 3 Minuten.

Artikelnummer 13053
Hersteller/Inverkehrbringer Naturideen®, Albersdorfer Str. 22, 25767 Osterrade OT Süderrade, Deutschland
Verpackung Teetüte mit Aromaschutz
Erntezeiten second flush
Zubereitung
3 Minuten
100 Grad
1 TL pro Tasse

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Temi Sikkim Tee

Temi Sikkim Tee

ab 4,85 €

Kundenmeinungen

1 Artikel

pro Seite
Jens S. 14. Oktober 2017

Unser Standard Tee, leider etwas weniger intensiv im Geschmack als andere Darjeelings aus dem gleichen Anbaugebiet, aber ich bin froh ihn in guter Qualität hier zu bekommen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft
  • Ausverkauft

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Margarets Hope Darjeeling Tee

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern