Gewürze

Gewürze sind in allen Speisen notwendig und werden schon seit Jahrtausenden verwendet. Gewürze dienen zur Geschmacksverbesserung und geben vielen Speisen erst den richtigen Pfiff. Gewürze haben aber auch andere Zwecke zu erfüllen und dienen zur Konservierung von Lebensmitteln, als Anregung für den Appetit, zur Förderung der Magentätigkeit und zur Verstärkung des Geschmacks. Gewürze dienen aber auch der Entspannung, haben aphrodisierende Wirkungen und wirken sich günstig auf den Körper aus. Gewürze werden gemahlen, gerebelt oder ganz verwendet. Gewürze werden nur in kleinen Mengen verwendet und haben eine große Wirkung. Viele können die ganze Zeit gerne mitkochen, andere werden erst am Ende der Kochzeit beigegeben und einige Gewürze werden wieder entfernt. Bei Naturideen erhalten Sie eine große Auswahl an Gewürzen.

Aber was sind Gewürze eigentlich. Gewürze sind aromatische, getrocknete Knospen, Wurzeln, Samen, Beeren und andere Früchte. Gewürze wachsen auf der ganzen Welt; in Asien wie die Gewürznelke und der Pfeffer, in Westindien und Zentralamerika wie die Vanille und der Chilli und rund um das Mittelmeer wie der Koriander und der Fenchel. Bei uns in den kühleren Klimazonen wächst gerne der Dill und der Wacholder.

Gewürze wurden bereits vor sehr langer Zeit gehandelt und gehörten zu den teuersten Gebrauchsgütern überhaupt. Mittlerweile sind Gewürze ein selbstverständlicher Teil unseres Lebens.

In Rezepten können Sie gerne mal die Gewürze variieren. Jedes Gewürz hat seinen eigenen Geschmack und Sie können selbstverständlich auch Ihre eigenen Gewürzmischungen herstellen. Dies hat in einigen Ländern, z.B. in Indien, Tradition.

Früher wurden Gewürze nicht nur in der Küche verwendet. Gewürze dienten auch dazu, um die Luft zu erfrischen. Die Menschen glaubten, damit Krankheiten abwehren zu können und Sie wehrten mit Gewürzen Insekten ab.

Artikel 41 bis 50 von 202 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7
Filtern nach:
Bio-Zeichen
Hersteller/Inverkehrbringer

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Kümmel ganz Bio
    Label

    Kümmel ganz Bio

    Geeignet für alle Speisen wie Kraut, Brot, Käse, Bratkartoffeln, verschiedene Gebäcke und Braten.

    Art.-Nr: 80085, inkl. MwSt., lieferbar

  2. Kümmel gemahlen

    Kümmel gemahlen

    Kümmel gemahlen ist geeignet für alle Speisen wie Kraut, Brot, Käse, Bratkartoffeln, verschiedene Gebäcke und Braten.

    Art.-Nr: 80090, inkl. MwSt., lieferbar

  3. Lavendelblüten Bio
    Label

    Lavendelblüten Bio

    Lavendelblüten können Sie zum Verfeinern von Eintöpfen, Geflügel und auch Lammfleisch einsetzen. Bitte sehr sparsam dosieren, da Lavendelblüten ein sehr kräftiges Aroma besitzen. Natürlich können Sie aus den Lavendelblüten kleine Lavendelkissen herstellen, diese duften nicht nur sehr blumig, sondern schützen auch vor Motten.

    Art.-Nr: 27926, inkl. MwSt., lieferbar

  4. Liebstockblätter gerebelt

    Liebstockblätter gerebelt

    Geeignet für Salate, Suppen, Sossen, Eintopfgerichte, Fleisch und Gemüse.

    Art.-Nr: 80105, inkl. MwSt., lieferbar

  5. Lorbeerblätter gemahlen

    Lorbeerblätter gemahlen

    Lorbeerblätter gemahlen sind besonders gut für Marinaden, Fleisch, Sauerbraten, Wild und Fisch geeignet. Das Aroma ist sehr kräftig und die Lorbeerblätter sollten vorsichtig dosiert werden.

    Art.-Nr: 80039, inkl. MwSt., lieferbar

  6. Lorbeerblätter geschnitten
    Label

    Lorbeerblätter geschnitten

    Geeignet für Sauerbraten, Hasenpfeffer, Fischsud, Hering, Marinaden, Gurken, Linsen und Eintopfgerichte.

    Art.-Nr: 80111, inkl. MwSt., lieferbar

  7. Lorbeerblätter handverlesen

    Lorbeerblätter handverlesen

    Lorbeerblätter handverlesen sind geeignet für Sauerbraten, Hasenpfeffer, Fischsud, Hering, Marinaden, Gurken, Linsen und Eintopfgerichte.

    Art.-Nr: 80110, inkl. MwSt., lieferbar

  8. Macisblüte ganz

    Macisblüte ganz

    Die Macisblüte ganz ist die Hülle der Muskatnuss und wird gerne für Fleischgerichte, Gebäck und auch in Wurstsorten verwendet. Die Macisblüte ist auch in der Spekulatiusgewürzmischung enthalten und schmeckt auch in Reisgerichten.

    Art.-Nr: 80120, inkl. MwSt., lieferbar

  9. Macisblüte gemahlen

    Macisblüte gemahlen

    Die Macisblüte wird auch Muskatblüte genannt. Sie ist der Samenmantel der Muskatnuss und wird bei Kennern gerne in der Küche verwendet. Eingesetzt werden kann die Macisblüte unter anderem in Brühen, Lebkuchen, Gebäck und in Fleischgerichten. Sie ist Bestandteil von Glühweingewürz und in einigen Wurstsorten zu finden. Die Macisblüte hat einen harzig-aromatischen Geschmack.

    Art.-Nr: 80511, inkl. MwSt., lieferbar

  10. Majoran gerebelt

    Majoran gerebelt

    Majoran gerebelt ist geeignet für Leberknödel, Hackbraten, Schweinebraten, Geflügel, Wurst, Nürnberger Bratwurst, Kartoffelsuppe. Auch für das Leberwurstbrot ist Majoran ein ideales Gewürz für den Geschmack und zur Verzierung.

    Art.-Nr: 80115, inkl. MwSt., lieferbar

Artikel 41 bis 50 von 202 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7