Dipps zum Grillen

Dipps zum Grillen haben wir als Überschrift gewählt, da unsere Dipps hervorragend zu Grillfleisch passen. Sie können mit diesen Dipps zum Grillen viele verschiedene Dipps herstellen und diese als Dipp oder Grillsauce verwenden. Mit diesen Dipps können Sie aber auch Fleisch marinieren oder leckere Soßen herstellen. Der Vielseitigkeit sind hier keine Grenzen gesetzt. Alle Dipps sind mit reinen Gewürzen hergestellt und können beliebig dosiert werden. Natürlich sind einige scharfe Varianten dabei, aber auch milde. Für die Basis können Sie Creme fraiche, Joghurt oder Sauerrahm verwenden. Auch mit Magerquark und ein paar Teelöffel Milch ist eine Basis möglich. Wie Sie es gerne möchten. Dazu passen Fleisch, Fisch, Gemüse, Cracker, Chips, Salzgebäck, aber auch ein Dipp auf einer Folienkartoffel ist sehr lecker. Dipps zum Grillen gehören beim Barbecue mit auf den Tisch und sind einfach unersetzlich. Natürlich ist der Dipp bei einer Grillparty nicht wegzudenken, aber auch beim Fondue oder Raclette im Winter sehr wichtig. Wir empfehlen die Dipps ca. 30 Minuten bis 2 Stunden im Kühlschrank vorher ziehen zu lassen, dann entwickelt sich der Geschmack und das Aroma intensiver. Auf unterschiedliche Weise können Sie Ihre Gäste auf eine kulinarische Reise schicken.

Die meisten Dipps erfreuen sich auch über ein paar frische Zutaten. Rühren Sie geriebene Gurken, Zwiebelstücke oder kleine Paprikastücke unter oder frische Kräuter wie Schnittlauch.

Mit unseren Dipps zum Grillen können Sie aber auch eine Marinade herstellen und Fleisch einlegen. Das macht das Fleisch würziger und gibt dem Fleisch den richtigen Pepp. Fleisch wird nach dem Marinieren viel zarter und erhält einen ganz besonderen Geschmack. Für jeden Gaumen wird es hier etwas geben, ob süß, scharf oder dezent im Geschmack. Es ist für jeden etwas dabei und der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Fisch sollte nie länger als zwei Stunden mariniert werden. Bevor Sie das Fleisch oder den Fisch auf den Grill legen, bitte die Marinade abtupfen, damit diese nicht auf die Glut tropft, denn dabei können krebserregende Stoffe entstehen. Fette Fleischsorten einfach vorher in Alufolie wickeln oder auf einer Alu-Grillschale grillen. Die Marinade wird ganz einfach mit Olivenöl und unseren Dipps zum Grillen hergestellt. Einfach verrühren und fertig.

Natürlich profitieren auch Allergiker von unseren Dipps, denn sie wissen hier was die Dipps zum Grillen enthalten. Ruinieren Sie sich Ihr Grillerlebnis nicht mit fertigen Soßen und Dipps, sondern finden Sie Ihren eigenen Klassiker. Es lohnt sich einen Dipp selber herzustellen, da diese viel frischer und besser schmecken. Sorgen Sie für Abwechslung im Geschmack und treffen Sie Ihre geschmacklichen Vorlieben. Wenn Sie ganz in Ruhe grillen möchten, dann bereiten Sie das marinierte Fleisch und den Dipp schon am Abend zuvor zu und stellen Sie beides in den Kühlschrank.

Artikel 1 bis 10 von 28 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Filtern nach:
Hersteller/Inverkehrbringer
Bio-Zeichen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Dip Barbecue

    Dip Barbecue

    Die leckere Gewürzmischung Dip Barbecue schmeckt einfach nur herrlich. Sie können diesen ganz leicht anrühren, indem Sie 250g Quark oder Frischkäse mit 4 Teelöffeln Dip Barbecue vermischen. Diesen dann im Kühlschrank ziehen lassen. Schmeckt sehr gut zu Crackern und Gemüse. Auch zu Pellkartoffel und gegrilltem Fleisch.

    Art.-Nr: 85447, inkl. MwSt., lieferbar

  2. Dip Cafe de Paris

    Dip Cafe de Paris

    Dieser Dip ist kräftig würzig und Scharf und entfaltet ein angenehmes Aroma von Zwiebeln und Knoblauch. Dieser Dip ist geschmacklich der berühmten Café de Paris Gewürzmischung ähnlich.

    Art.-Nr: 85427, inkl. MwSt., lieferbar

  3. Dip Curry

    Dip Curry

    Eine ganz tolle Variante ist dieser Dip Curry. Dieser passt wunderbar zu frischem Gemüse, aber auch zu Grillfleisch. Zubereiten können Sie diesen am besten mit Joghurt. 4 Teelöffel auf 250g Joghurt und schon ist der Dip fertig. Am besten zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

    Art.-Nr: 85445, inkl. MwSt., lieferbar

  4. Dip Florentina

    Dip Florentina

    Der Dip Florentina schmeckt wunderbar mild und hat ein sahniges Aroma. Trotzdem hat er einen vollen Geschmack und passt sehr gut zu Gegrilltem. Dieser Dip wird gerne mit Creme Fraiche hergestellt, man kann aber auch gerne Schmand verwenden. Auch zu Fisch ein Erlebnis.

    Art.-Nr: 85450, inkl. MwSt., lieferbar

  5. Dip Italien Cheese

    Dip Italien Cheese

    Ein Italienischer Dip ist dieser Italien Cheese. Mit verschiedenen Kräutern wie Oregano und Basilikum, dazu eine Knoblauchnote und schwarzen Pfeffer. Mit Sahne abgerundet. Schmeckt fantastisch zu Fleisch und Gemüse. Dieser lässt sich sehr gut mit Schmand herstellen.

    Art.-Nr: 85452, inkl. MwSt., lieferbar

  6. Dip Jalapeno rot

    Dip Jalapeno rot

    Wer die Schärfe liebt, ist bei diesem Dip Jalapeno rot genau richtig. Dieser rote Dipp kann sehr schön mit Frischkäse zubereitet werden. Sie nehmen 250g Frischkäse und geben 2-4 Teelöffel Dip Gewürz hinzu. Am besten schmecken Sie diesen zwischendurch ab, damit der richtige Schärfegrad erreicht wird.

    Art.-Nr: 85453, inkl. MwSt., lieferbar

  7. Dip Kentucky

    Dip Kentucky

    Der Dip Kentucky passt am besten zu Steaks und zu Grillfleisch. Er schmeckt so richtig schon rauchig nach Western und ähnelt dem Barbecue Dip. Ein sehr würziger Dip, der beim Grillen auf keinen Fall fehlen darf. Hier können Sie die Basis Creme Fraiche wählen und den Dip dann eine Zeit lang im Kühlschrank ziehen lassen.

    Art.-Nr: 85454, inkl. MwSt., lieferbar

  8. Dip Knoblauch-Chilli

    Dip Knoblauch-Chilli

    Der Knoblauch Chili Dip lässt sich ganz leicht herstellen. Nehmen Sie 1 Eßlöffel von dieser Dip Zubereitung und geben Sie 150g Creme fraiche hinzu. Wenn Sie möchten, können Sie diesen noch mit etwas Sahne abrunden. Er passt wunderbar zu Pellkartoffel oder zu gegrillten Steaks.

    Art.-Nr: 85446, inkl. MwSt., lieferbar

  9. Dip Knoblauch-Senf

    Dip Knoblauch-Senf

    Der Dip Knoblauch-Senf wird am besten mit Schmand zubereitet. Nehmen Sie 250g Schmand und geben Sie 3-4 Teelöffel Dip Knoblauch-Senf hinzu. Dann einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Sie können diesen noch gerne mit Zitronensaft abschmecken.

    Art.-Nr: 85456, inkl. MwSt., lieferbar

  10. Dip Knoblauchsoße

    Dip Knoblauchsoße

    Den Dip Knoblauchsoße können Sie am besten mit Quark und Creme Fraiche zusammen als Basis herstellen. Einfach 4 Teelöffel Gewürz dazu und ziehen lassen. Sie können den Dip noch mit Gemüsestückchen oder Knoblauchzehen verfeinern.

    Art.-Nr: 85455, inkl. MwSt., lieferbar

Artikel 1 bis 10 von 28 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3